Die 8b zu Besuch beim Siegener Traditionsunternehmen Achenbach Buschhütten

Am 07.10.2021 bekam die Klasse 8b (Herr Wagner) die Möglichkeit, die Firma Achenbach Buschhütten zu besichtigen!

Unser Gastgeber blickt mittlerweile auf eine 565-jährige Geschichte zurück, in welcher sich das Unternehmen vom einfachen Eisenhersteller für Alltagsprodukte zum Weltmarktführer in der Herstellung von Nicht- Eisen Metall Walzwerkanlagen sowie von Folienschneidmaschinen entwickelte.

Nach der Begrüßung durch den Ausbildungsleiter des Unternehmens, Herrn Schuchardt, stellte die Firma zunächst Unternehmenshistorie, Tätigkeitsschwerpunkte sowie Ausbildungsberufe und Ausbildungsaufbau vor.

In einem anschließenden praktischen Teil (Messworkshop), der von den Auszubildenden der Firma organisiert wurde, konnten unsere Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen erste Erfahrungen im präzisen Arbeiten mit Stahllineal, Messschieber und Bügelmessschraube erlangen, was unserer 8b merklichen Spaß bereitete.

Der abschließende Rundgang über das Firmengelände ermöglichte den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in zukünftige Tätigkeitsschwerpunkte.

Die Klasse 8b bedankt sich für diesen sehr interessanten und super organisierten Tag bei der Firma Achenbach Buschhütten!

Viele Schüler der Klasse zeigten nach der Besichtigung großes Interesse, eine zukünftige Ausbildung oder zumindest ein Praktikum beim Gastgeber zu absolvieren!