RoS aktuell – Sensationelles Ferienprogramm

In den ersten beiden Ferienwochen fanden drei sensationelle Ferienprogramme statt.

Durchgeführt wurden

  • die Graffiti-Woche von Thilo Gerlach und Timo Hermann,
  • die Abenteuerwoche von Ludmilla Gergert und Leonie Hentis
  • sowie das DAZ-Feriencamp von Jasmin Bohne und Fabian Feldmann.

Den Schülerinnen und Schülern, aber auch unseren pädagogischen Lehrkräften, hat es riesig Spaß gemacht.

Es herrschte so ein Tatendrang, dass fast jede Pause ausfallen musste. Einsatzbereitschaft, Kreativität und Zusammenhalt wurde wirklich groß geschrieben. Die Gruppen waren wirklich unglaublich toll.

Schade, dass die Zeit so schnell vorbei war.

Aber seht selbst:

Schöne Ferien !!!

015

All unseren Schülerinnen und Schülern, unseren Eltern, dem Kollegium und der Schulleitung danken wir recht herzlich für ihr Engagement im abgelaufenen Schuljahr und wünschen wohlverdiente Erholung und Kräftesammeln in den nun bevorstehenden Ferien. Alles Gute und bleibt Gesund !

Wieland Briel – Dich werden wir nie vergessen!

Dieser letzte Schultag vor den Sommerferien war ein besonderer: Wir mussten unseren langjährigen Schulleiter Herrn Wieland Briel leider in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Wie er unsere Schule geprägt, gestaltet und positiv verändert hat, verdient unseren höchsten Respekt und kann man in Worte gar nicht zusammenfassen. Die RoS, wie wir sie heute kennen, ist Herr Briel. Er hinterlässt seinem Nachfolger Herrn Steinebach einen gut organisierten und vom Kollegium zusammen gehaltenen Wirkungskreis.
Auch die geladenen Vertreterinnen der Bezirksregierung Arnsberg und der Stadt Siegen unterstrichen mit lieben Worten Herrn Briels schulisches Lebenswerk.
Wir können nur noch Danke sagen und wünschen Ihnen/Dir alles erdenklich Liebe und Gute für die Zukunft im Ruhestand. Nodda Wieland!

 

Ein Flügel für die RoS

Kurz vor seinem Abschied von unserer Realschule Am Oberen Schloss hat unser Schulleiter Herr Wieland Briel wieder das fast Unmögliche möglich gemacht: In unserem eher schlichten Musikraum glänzt nun ein echter Flügel, nicht nur ein einfaches Klavier! Wir freuen uns natürlich sehr und sagen: Herzlichen Dank! Unsere beiden Musiklehrer Kai-Uwe Schöler und Christoph Heese sind nicht nur beeindruckt, sondern sichtlich begeistert. So wird der Musikunterricht in der Zukunft immer von dem guten Geist Herr Briels begleitet.