Sep 2014 11

Foto 1

Am Mittwoch hieß es für die Klasse 5b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Brücker „Wandertag“.  Um 9:00 Uhr ging’s los. Vom Schulhof auf zum Rabenhain. Doch zunächst musste die Wandergruppe noch ihren neuen Klassenpaten Herrn Umlauf auf dem Giersberg abholen. Der hatte sich nämlich bereit erklärt, die kleinen Wanderer zu begleiten. Dass er im früheren Leben einmal Biologielehrer gewesen war, sollte sich als glücklicher Zufall erweisen. Auf dem Weg zum Aussichtsturm gab es nämlich viel Spannendes im Wald zu entdecken.

Foto 2 Foto 3 Foto 5
Foto 4 Foto 7 Foto 8

Besonders die zahllosen Pilze hatten es den Schülern angetan. Herr Umlauf konnte sogleich allen Kindern die wichtigsten Unterschiede der Pilzfamilien erklären, vor allem, ob sie essbar oder gar giftig seien. Nach der Pilzkunde auf dem Rabenhain und einer kleinen Stärkung mit Knoppers und Eis ging es ab auf den Bolzplatz. Dort konnte man sich so richtig austoben, was die kleinen Pilzsammler auch ausgiebig taten. Doch da wartete noch ein kleines Problem; der beschwerliche Rückweg. Nach zwei Stunden hatten es dann doch alle wieder auf den Schulhof zurück geschafft, total erschöpft, aber glücklich über den harmonischen und ereignisreichen ersten Wandertag.

Sep 2014 1

Logo Streitschlichtung

Sieben Schüler und Schülerinnen der jetzigen 10ten Klasse haben ihre Ausbildung, die sie während des letzten Schuljahres absolvierten, beendet und beginnen somit ihren aktiven Dienst als Mentoren für die neuen 5er Klassen und als Streitschlichter für die gesamte Schulgemeinschaft an unserer Schule.

Die Inhalte der Ausbildung wurden von unserer Diplom -Sozialpädagogin Cora Thomas in der Theorie, praktischen Übungen sowie Beispielen aus der eigenen Praxis, vermittelt. Inhaltlich beschäftigten sich die Streitschlichter mit folgenden Schwerpunkten:

„Nonverbale Kommunikation (Körpersprache)“, „Verbale Kommunikation (offene und verdeckte Kommunikation)“, „Ich-Botschaften und aktives Zuhören“, „Empathie entwickeln“, „Die Einübung der vier Schritte des Schlichtungsgespräches“ und „die Organisation von Streitschlichtung in der Schule“. Die Gruppe konnte nun ihre wohlverdienten Bescheinigungen aus den Händen ihrer zufriedenen Ausbilderin in Empfang nehmen.

Cora Thomas wird die aktive Gruppe weiterhin betreuen und ihr mit „Rat und Tat“ zur Seite stehen. Regelmäßige Teambesprechungen und eine gute Vertrauensbasis tragen dazu bei. In den nächsten Wochen beginnt für die Sozialpädagogin dann wieder die Ausbildungsphase der angehenden neuen Streitschlichter in Klasse 9.

Cora Thomas Foto K1600_Fotos Streitschlichter
Cora Thomas (hvl) Jannick, Jan, Hella und Mazlum (vl) Sina und Hanna (Julia fehlt)

Auch der Streitschlichterraum (B106) konnte dank Zuschüssen seitens der Schulleitung, des Fördervereins sowie durch den Einsatz der Streitschlichtergruppe und Cora Thomas neu gestaltet werden und bietet nun eine positive Atmosphäre.

In den ersten beiden Schulwochen waren die Streitschlichter fleißig auf „Besucher-Tour“ durch alle anderen Klassen, um sich selbst und ihre Tätigkeit der Schülerschaft vorzustellen und über die Abläufe zu informieren. Die Schülerschaft kann nun im Falle einer Streitigkeit die Dienste zur Schlichtung immer während der Mittagspause in Anspruch nehmen. Die diensthabenden Streitschlichter arbeiten in zweier Teams und können durch die Kennzeichnung per Namensschild und auch die Info am aushängenden Dienstplan angesprochen werden. Eine Terminvergabe per Terminliste (Türe B106) in die sich die Schülerschaft eintragen und somit vormerken kann, ist möglich. Das System der „Streitschlichtung“ durch Schüler für Schüler, bereichert die gesamte Schule nachhaltig, da ist sich Cora Thomas sicher. Dieses ganz praktische Übungsfeld des sozialen Lernens, wo der respektvolle Umgang miteinander und das Erarbeiten von Konfliktlösungsmöglichkeiten untereinander stattfindet, birgt viel positives Potenzial welche sich auf die Stimmung in der gesamten Schulgemeinschaft auswirkt.

Somit wünschen wir dem Streitschlichterteam einen guten Start in ihren Dienst und bedanken uns für ihren freiwilligen Einsatz.

Mit freundlichen Grüßen
Cora Thomas

 

Aug 2014 24

007

Im Rahmen der ersten Lehrerkonferenz des neuen Schuljahres erhielt unser Kollege Christoph Heese aus den Händen unseres Schulleiters Wieland Briel die Zertifizierungsurkunde der Bezirksregierung Köln für das Fach Musik und darf somit auch offiziell Unterricht in diesem Fach unterrichten. Wenn nicht er, wer dann? Herzlichen Glückwunsch!

Aug 2014 20

021

Am heutigen Vormittag wurden die neuen Fünftklässler im Rahmen eines Einschulungsgottesdienst in der Marienkirche empfangen. Zunächst hatte Vikar Matthias Weisner das Wort und begrüßte unsere neuen “Kleinen” auf das Herzlichste. Schulleiter Wieland Briel ging in seiner Begrüßungsrede auf den neuen Lebensabschnitt für die jungen Fünftklässler ein und versicherte, dass sich alle an der Realschule Am Oberen Schloss sehr wohlfühlen werden.

022 023 025
028 035 034

“Abraham auf seinem Weg” (Das Leben eines jungen Mannes auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft) – unsere “Fünfer” auf einem neuen Weg. Unsere Kolleginnen FrauGruener und Frau Mollnar haben diese Thematik in diesem wunderschönen Gottesdienst nachvollziehbar umgesetzt. Schülerinnen und Schüler der Religionskurse untermauerten diese Botschaft mit den sehr gut ausgewählten Liedbeiträgen. Großes Dankeschön an dieser Stelle.

033 040 042
5a 043
048 045

Am Ende des Gottesdienstes wurden die Klassen eingeteilt. Die neuen Klassenlehrerinnen Frau Überschär, Frau Brücker, Frau Kraft und Frau Noll nahmen dies für die Klassen 5a, b, c und d selbst vor. Anschließend ging es erwartungsfroh in die neuen Klassenräume, aber erst gab es noch schnell das erste Klassenfoto auf dem Schulhof. Allen neuen Schülerinnen und Schülern wünschen wir von dieser Stelle aus einen guten und erfogreichen Schulanfang. Herzlich Willkommen!.

 

 

 

Aug 2014 16

Ferien

Die Ferien neigen sich dem Ende entgegen. Am Mittwoch, den 20. August 2014 beginnt um 07:50 Uhr der neue Schulalltag. Für einige, wenige jedoch schon am Montag und Dienstag, denn es stehen noch Nachprüfungen an. Na dann – bis dahin!

Seite 1 von 5812345...102030...Letzte »