Mai 2017 22

Die große Lauf-Show unserer Brenda

K1600_DSC_0040 K1600_DSC_0038

Brenda Cataria-Byll begeisterte bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Kreuztal am Wochenende mit Top-Zeiten über 100, 200 und 400 Metern. Dass sich unser überdurchschnittlich großes Lauftalent über sich herauswachsen würde, konnte keiner ahnen. Am Ende qualifizierte sich die 16-jährige unserer Schule für die Deutschen Jugendmeisterschaften der U18 in Ulm.

DSC_0045 K1600_DSC_0051 K1600_DSC_0039

Schulleiter Wieland Briel gratulierte Brenda am heutigen Montag im Lehrerzimmer zu den sportlichen Höchstleitungen und wünschte ihr alles Gute für die weiteren Aufgaben. Wir sind riesig stolz auf Dich, Brenda.

Die Siegener Zeitung schrieb dazu folgendes:
“Am Samstag hatte sich Brenda nicht unerwartet über 100 Meter gegen ihre Vereinskameradin Amelie Braun durchgesetzt. Brenda gewann in 12:35 Sekunden vor ihrer Rivalin auf der Laufbahn, die 12:50 brauchte. Beide Zeiten bestätigen die Qualifikation für die U-18-DM in Ulm.
Für den Sonntag hatte sich Brenda eine besonders herausfordernde Kraftanstrengung vorgenommen. 200 Meter und 400 Meter. Dazwischen lagen nur 90 Minuten Pause. Und kurz danach stand noch die b4 x 100m Staffel auf dem Programm.
Es wurde eine mitreißende Vorstellung über 200 Meter. Exzellenter Start, hohes Tempo, Dynamik und ein ästhetischer Laufstil. Die hohe Geschwindigkeit zog sie nach der Kurve durch. Bei 25:08 Sekunden blieb die Uhr stehen – DM-Quali um 00:42 Sekunden unterboten.
“Mal sehen, was sie über 40 Meter drauf hat. Druck hat sie keinen”, sagt ihr Trainer Armin Kring bereits Stunden vorher. Und es wurde eine noch mitreißendere Vorstellung von Brenda. “Die ist wie ein geölter Blitz aus dem Startblock geflogen”, waren einiger Trainer wenige Sekunden nach dem Startschuss bereits begeistert. Brenda Cataria-Byll hielt das hohe Tempo nach der zweiten Kurve durch. Aber auf den letzten 30 Metern wurden die Beine schwer und schmerzten. Unbedingter Wille brachte sie auf dieser mörderischen Sprintstrecke mit letzter Kraft ins Ziel: Unter 4 Sekunden unter der DM-Norm. So schnell ist derzeit keine U-18 Jugendliche in Deutschland. Trainer Armin Kring: “Das ist sogar nur eine knappe Sekunde über der Qualifikation für die U-18 Weltmeisterschaft – und das im Alleingang.”

Brenda; du bist großartig!

 

Mai 2017 18

Nein, ganz im Gegenteil. An unserer Schule lehren zwei dieser wundervollen Wesen: Unsere Blumenfeen Frau Sandra Drößler und Frau Kathleen Böwe verzauberten mit Wohlwollen und Unterstützung des Grünflächenamtes des Oberen Schlosses der Stadt Siegen und mit Hilfe der Klasse 7a  unseren eher noch grauen Schulhof in ein buntes Blütenmeer.

K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 076 K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 077 K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 079

Unseren emsigen Feen und den Schülern wurde das Pflanzgut von ca. 1000 Hornveilchen im Rahmen der saisonalen Wechselbepflanzung zur Verfügung gestellt, da im Schlossgarten nun die Sommerbepflanzung startet.

“Ruckzuck” wurde Alles was noch grau war, bunt und grün. Vielen Dank für diese “blumige” Initiative!

K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 080 K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 086 K1600_Mai 2017 Schule Pflanzaktion 088

In Aussicht steht nun eine weitere Kooperation der Stadtgärtner mit den Schülern der ROS in Bezug auf den Ausbau und die  Gestaltung des Schulgartens, sowie die Beetgestaltung des Schulgeländes am Oberen Schloss.

Was wären wir ohne gute Feen, die man nur manchmal mit viel Glück entdeckt?!

Mai 2017 14
K1600_DSC_0001 K1600_DSC_0004 K1600_DSC_0007
K1600_DSC_0008 K1600_DSC_0012

Das gelingt nicht jedem. Stolze 40 Jahre Schuldienst sind eine lange Zeit. Die Landesregierung bedankte sich bei unserem Schulleiter Herrn Wieland Briel.

In einer kleinen Feierstunde erhielt unser Schulleiter Herr Wieland Briel am Freitag den Dank der Landesregierung für 40 Dienstjahre im Schuldienst. Der schulfachliche Dezernent RLD Thomas Müller von der Bezirksregierung Arnsberg zeichnete nochmals einige Stationen nach, die unser Schulleiter in den vergangenen Jahren durchlaufen hat. Auch der Lehrerrat beteiligte sich an den Glückwünschen und sagte DANKE.

Mai 2017 10

Spielstrasse

Liebe Eltern, liebes Kollegium, liebe Mitarbeiter der Realschule Am Oberen Schloss

die Kreispolizeibehörde wurde von der Stadt Siegen darüber informiert, dass sich Anwohner der Lämmergasse in Siegen darüber beschweren, dass nach Einrichtung der Lämmergasse als verkehrsberuhigter Bereich dort deutlich überhöhte Geschwindigkeiten gefahren werden. Es wurde angeführt, dass es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit Fußgängern (insbesondere Schülern) kommen würde.

Bevor es zu einem entsprechenden Unglücksfall kommt, möchte ich Sie in meiner Eigenschaft als Schulleiter bitten, sich gerade im Interesse unserer Kinder verkehrsgerecht im Umfeld der Schule zu verhalten.

Ich bedanke mich bereits im Voraus für Ihre Mühen und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Die Schulleitung.

 

Seite 1 von 11012345...102030...Letzte »