6. Schülerlauf 2018 – Allez les bleus!

Beim heutigen Schülerlauf gab zwei ganz besonders zu erwähnende Ereignisse. Die Realschule Am Oberen Schloss stellte nicht nur das teilnehmerstärkste Team mit 490 Schülerinnen und Schülern, sondern sie hatte zudem mit Ilias El Quariachi aus der 7a den zweitschnellsten Läufer der Klassen 7 und 8. in ihren Reihen. Herzlichen Glückwunsch ! Natürlich gilt die Gratulation auch den übrigen Leichtathleten der RoS.

 

 

Bundesjugendspiele der RoS 2018

Wie bereits in den vergangenen Jahren finden in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien unsere Bundesjugendspiele im Geisweider Hofbachstadion statt. Und wie in jedem Jahr gab es wieder herausragenden Leistungen in den Disziplinen Wurf, Laufen und Weitsprung. Die Teilnahme-, Sieger- oder Ehrenurkunden erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Zeugnisausgabe am Freitag im Klassenlehrerunterricht..

Erst einmal herzliche Glückwünsche allen Beteiligten für ihre sportlichen Leistungen! Bis zum nächsten Jahr. (Alle Fotos von Cora Thomas – Ein ganz herzliches Dankeschön dafür !) 

Champions League Sieger FC Sevilla – na bravo!

 

 

Viele Wochen und Monate hatten die Hobby-Fußballer der RoS darauf gewartet vor „vollem Haus“ in der Sporthalle am Hasengarten ihren Sieger in der Champions League zu ermitteln. Beinahe wäre es noch das Team Maribor geworden. Schade! Doch der Spaß am Spiel stand natürlich im Vordergrund. Und das ist sicher das Wichtigste! Danke für die gelungene Veranstaltung.

 

Team Afrika gewinnt den Fußball Nationen-Cup 2018

Schon traditionell findet am Freitag vor den Pfingstferien das Endspiel um den Fußball Nationen-Cup statt. In diesem Jahr hatten sich die Mannschaften Team Adria und das Team Afrika 1 für das Finale qualifiziert. Am Ende stand ein klares 5 : 1 für das Team Afrika um den Spieler Grady Laziyadio, der gleichzeitig zum Fußballspieler des Jahres gekürt wurde. Torschützenkönig der abgelaufenen Saison wurde Marijo Puljic vom Team Adria.

Im Vorprogramm gab es Altbewährtes. Die Cheerleader der Hammerhütter Schule kommen bereits seit vielen Jahren zu uns und bereichern unser Fußballfest mit tollen Tanzeinlagen und beeindruckender Choreografie. Für die „Kleinen“ ist dieser Tag ein ganz besonderer, denn wer kann schon von sich behaupten, vor über 650 Zuschauern getanzt zu haben. Es war wieder ein großes Vergnügen mit beeindruckenden akrobatischen Einlagen. Vielen herzlichen Dank dafür. Bis zum nächsten Jahr. Wir freuen uns schon!

Aber auch unsere eigen produzierten Tanzeinlagen der RoS konnten sich wahrlich sehen lassen. Allen voran unser Duo Ismahan und Talisha. Ganz großartig! Auch die Beiträge der afrikanischen Gruppe um Grady Luziyadio, der Tanzgemeinschaft 7b und der Hip-hop Formation aus der freiwilligen AG waren ein echter Hingucker.

Allen Beteiligten ein ganz herzliches Dankeschön!