Anne Frank Ausstellung

Anne Frank Ausstellung – 03. bis 30.03.2023

Collien Kukulas und Francesca Poenaru (beide 10b) führen interessierte Besucher demnächst durch die Anne Frank Aussstellung im Kundenzentrum der Sparkasse Siegen.

Insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler aus Siegener Schulen haben sich zum Peer Guide für diese Ausstellung ausbilden lassen.

Die Ausstellung zeigt die Geschichte von Anne Frank, der berühmten jüdischen Autorin, die gerade einmal 15 Jahre alt war, als sie den Nationalsozialisten zum Opfer fiel. Sie starb 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Anne Frank ist durch die Veröffentlichung ihres Tagebuchs zum Symbol für Millionen von Jüdinnen und Juden geworden, die der rassistischen Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten zum Opfer fielen.

Die 16-jährige Collien bezeichnet sich als neugierig. Pfandfinderin, Schulsanitäterin – „ich lerne gerne dazu. Ich bin engagiert, weil interessiert“, sagt sie. Ihre Englischlehrerin an der Realschule Am Oberen Schloss Siegen hat sie auf die Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ aufmerksam gemacht. „Ich war schon immer an der Geschichte interessiert“, sagt die Zehntklässlerin Collien. „Ich kenne viele Leute, die nicht darüber nachdenken und nicht über das Thema Bescheid wissen. Das möchte ich ändern, es ist nämlich wichtig!“