DANKE HANS SCHWEINSBERG

Im Rahmen der Schulkonferenz am heutigen frühen Abend wurde unser geschätzter Kollege und Konrektor Hans Schweinsberg in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Schulleiter Herr Wieland Briel fand wie gewohnt die richtigen Worte, um seine geleistete Arbeit respekt- und würdevoll zu würdigen. Auch der Lehrerrat wollte seine ernstgemeinte und  aufrichtige Dankbarkeit mit einem vom Kollegium zusammengestellten Abschiedsfilm dokumentieren. In Corona-Zeiten fehlt leider die spontane, herzliche Umarmung, um einen so geschätzten Kollegen und Vorgesetzten zu danken. Unsere aufrichtige, menschliche Zuneigung und Liebe wird unserem geschätzten Kollegen immer zuteil sein. Wir, das Kollegium der RoS, sagen DANKE. Wir werden Dich sehr vermissen. Alles Gute!

Spaß an Mathematik? Der „Pangea“ Mathematik-Wettbewerb macht es möglich!

Unter diesem Motto fand am 27. Februar 2020 der traditionell durchgeführte „Pangea“ Mathematik-Wettbewerb an der ROS statt.

In diesem Jahr stellten sich 89 Schülerinnen und Schüler des
7. Jahrgangs den vielfältige Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen und vor allem Aufgaben, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik erwecken sollen.

Die Schulbesten waren Ela Ulusal (7d) und Leon Schmidt (7c).

Als kleine Aufmerksamkeit für ihre Leistungen erhielten die Beiden einen Gutschein überreicht von Witali Boos, unserem Fördervereinsvorsitzenden und Mathematiklehrerin Carina Benz, die den Wettbewerb seit mittlerweile sieben Jahren organisiert.

Das habt ihr gut gemacht, Ela und Leon!

Mal was Schönes in nicht so schönen Zeiten

DANKE SANDRA

Kollegin Sandra Drössler gebührt für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Schülerinnen und Schüler, für unsere Schule jetzt endlich mal ein riesen Kompliment und Dankeschön. Zuletzt hat sie den Schulgarten neu bepflanzt. Das Ergebnis seht ihr hier. Auch die Bienen sind sehr angetan. Der Frühling kann kommen.