Unser Profil

Unser Profil

5. und 6. Klasse (Erprobungsstufe)

  • besondere Förderung in den Fächern Deutsch, LRS, Mathematik und Englisch
  • MINT-Fördersäule: je ein halbes Jahr Bionik, Französisch, Hauswirtschaft, Technik

Ab 7. Klasse

  • Neigungsdifferenzierung (siehe unten)
  • besondere Angebote in der Berufsorientierung
  • Unterrichtsfach „BO“ (Berufsorientierung)

Neigungsdifferenzierung

Die Schülerinnen und Schüler wählen ab Klasse 7 ein 4. Hauptfach aus den Bereichen:

  • Fremdsprache: Französisch
  • Naturwissenschaftlich-technisch, mit
    • Biologie und/oder
    • Physik und/oder
    • Informatik
  • Sozialwissenschaften
  • Sport

    Hier wird der gesamte Jahrgang in fünf Kurse aufgeteilt.

Abschlüsse

  • Abschluss im Förderschwerpunkt Lernen
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Fachoberschulreife (FOR), auch immer noch „Mittlere Reife“ genannt.
  • Bei entsprechenden Noten in den Hauptfächern (Deutsch, Englisch, Mathematik) kann die Fachoberschulreife (FOR) mit Qualifikationsvermerk erworben werden, die zum Besuch einer gymnasialen Oberstufe an Gymnasien, Gesamtschulen oder dem Berufskollegs berechtigt.

Weitere Besonderheiten unserer Schule

  • Bei den Fächern „Kunst“ und „Textil“ werden die Klassen halbiert und epochal unterrichtet.
  • Dies wird ebenso im Fach Informatik durchgeführt. Dadurch werden die Lerngruppen deutlich verkleinert.
  • In Klasse 8 findet ein 2 – wöchiges Betriebspraktikum und im Jahrgang 9 zusätzlich ein weiteres 2 – wöchiges Betriebspraktikum statt.