Unsere Schülervertretung

Fabio Mbele (10b) und Darja Buchenko (10c) als Schulsprecher/in

Was ist die SV?
Die SV setzt sich aus freiwilligen Schülerinnen und Schülern der ROS zusammen, die sich für ihre Mitschüler einsetzen und aktiv an der Gestaltung des Schullebens mitwirken. SV steht für „Schülervertretung“.

Wer ist Mitglied in der SV?
Zum einen gibt es die gewählten Vertreter, d. h. die Klassensprecher und Vertreter der einzelnen Klassen und die gewählten Schülersprecher. Betreut und beraten wird die Schülervertretung durch zwei gewählte Verbindungslehrer, auch SV- Lehrer genannt.

Was macht unsere SV  / unser Schülerrat?
Ziel der SV ist es, die Mitwirkungs- und Verantwortungsbereitschaft der Schüler zu fördern und sie an der Gestaltung des Schullebens zu beteiligen. Die Mitglieder der SV können sich durch die Mitwirkung in den verschiedenen schulischen Gremien an schulischen Entscheidungen beteiligen sowie übertragene und selbstgewählte Aufgaben durchführen und schulpolitische Belange wahrnehmen. Der Schülerrat kann Anträge an die Schulkonferenz stellen. Was heißt das aber und was machen wir genau?

Die SV legt zu Beginn des Schuljahres und während der monatlichen Treffen die Aktivitäten fest, die im laufenden Schuljahr umgesetzt werden sollen. Dabei sammelt die SV Ideen zur Verbesserung der Schulsituation. Der Schülerrat hat das Recht, für die gesamte Schülerschaft stellvertretend Entscheidungen zu treffen.  Als SV setzen wir uns für die Interessen der Schülerinnen und Schüler an der ROS ein und gestalten in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften sowie der Schulleitung den Schulalltag. Die Schule ist der Ort, an dem Schülerinnen und Schüler unter der Woche die meiste Zeit verbringen. Daher muss sie ein Ort sein, an dem sich alle wohlfühlen! Hier können wir von der SV einen wichtigen Beitrag leisten, indem wir Anregungen der Schülerinnen und Schüler aufgreifen und uns für diese stark machen. Mit verschiedenen Projekten möchten wir den Schulalltag langfristig bereichern.

Man kann also mit gutem Gewissen behaupten, dass die SV-Arbeit etwas ganz Besonderes ist.

Ein großes Lob an alle Mitglieder der SV für ihre tolle Leistung!