Abschluss mit Abstand 2021

Das Schuljahre 2020 und 2021 werden allen sicher noch lange  in Erinnerung bleiben, weil doch wieder mal so alles ganz anders war. Wegen der Corona bedingten Vorsichtsmaßnamen mussten die Zeugnisausgaben der Abschlussjahrgänge erneut getrennt durchgeführt werden. Am gestrigen letzten Schultag gab es daher für alle Klassen nur ein Zeitfenster von einer Stunde, in denen die Zeugnisausgabe durchgeführt werden konnte. Auch dass die Schülerinnen und Schüler so ganz ohne ihre Eltern feiern mussten, war schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Nun gut. Die Klassenlehrerinnen und Klasselehrer mit den Fachlehrern hatten aber alles im Griff und bescherten den Abschlussklassen einen harmonischen Vormittag mit vielen Emotionen und tränenreichen Rückblicken. Schulleiter Wieland Briel musste viermal ran. In gewohnt professioneller Art führte er durch das Programm, beglückwünschte jeden Einzelnen. Die Klassenleitungen überreichten die Zeugnisse mit jeweils einer persönlichen, gut gemeinten Bemerkung und wünschten allen alles erdenklich Liebe und Gute für eine hoffnungsvolle Zukunft!