ROS Team siegt beim Lichterlauf!

Am Mittwoch, den 07.11.2018 fand an der Sieg-Arena der alljährliche Lichterlauf statt. Impliziert in diese Veranstaltung ist der AOK-Schul-Cup bei welchem Schulteams der unterschiedlichen Jahrgänge ebenfalls startberechtigt sind.

Vertreten wurde die ROS durch ein Team welches sich aus Schülern der Jahrgänge 9 und 10 zusammensetzte.

So repräsentierten die Schüler Grady Dombo (10a), Jonas Holdinghausen (9b), Ayyoub Koubaa (9b), Azad Ortakaya (10b) und Anesti Toromanidis (10a) unsere Schule, indem sie jeweils eine Siegarenarunde ( 2,2 km) im Staffelmodus durchliefen (insgesamt 11 km).
Dabei erzielten unsere Ausdauerspezialisten folgende Ergebnisse auf dem 2,2 km langen Rundkurs:

Grady Dombo: 8min 13sec.
Jonas Holdinghausen: 10min 38sec.
Ayyoub Koubaa: 9min 20sec.
Azad Ortakaya: 8min 30sec.
Anesti Toromanidis: 10min 02sec.

Mit einer Gesamtzeit von 46min 43sec (auf 11 km) siegte das Team somit mit über 2 Minuten Vorsprung in der Wettkampfklasse „Schulen Jahrgänge 9/10“.

Unter den 230!!! Staffeln bzw. Einzelstartern bedeute dies Gesamtrang 24!

Herzlichen Glückwunsch!

Es gab was zu feiern

Bei der kurzfristig einberaumten Dienstbesprechung am Montag konnte unser Schulleiter gleich zwei Kolleginnen und unseren 2. Konrektor beglückwünschen. Für die Verbeamtung auf Lebenszeit gratulierte Herr Briel mit der Urkunde der Landesregierung den Kolleginnen Frau Jenny Ferger und Frau Kalliopi Pelteki. Für sein 40-jähriges Dienstjubiläum erhielt unser zweiter Konrektor Herr Hans Schweinsberg neben der Urkunde auch die Belobigung unseres Ministerpräsidenten. Auch der Lehrerrat beglückwünschte unseren „Hans“ mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Herzlichen Glückwunsch!