Nationen-Cup: Afrika gewann Spitzenspiel gegen Team Adria knapp mit 2 : 1

nationen-cup
Am fünften Spieltag des Fußball-Nationen-Cups konnte sich das Team Afrika im Spitzenspiel gegen das Team Adria knapp mit 2 : 1 durchsetzen. In einem gutklssigen Spiel gingen die Außenseiter mit 1 : 0 durch David Konefal in Führung. Im zweiten Durchgang konnten Nathan Eerenstein und Younes Daoudi das Spiel noch drehen. Die weiteren Ergebnisse: Sowjetunion : Kurdische Spgm 2 : 0 kmpfl. Internationale : Türkei 3 : 1.
Alle Ergebnisse, Tabelle und die Torschützenliste unter „Projekte“ Nationen-Cup.

20 Jahre Kinderrechte – Projekt an der ROS

Die Klasse 5b der Realschule Am Oberen Schloss präsentiert am 20.11.09, dem 20. Geburtstag der Unterzeichnung der UN-Kinderrechtskonventionen, ihr UNICEF-Projekt und erinnert gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Patricia Thärigen daran, dass Kinderrechte besser geschützt werden müssen.
„Wenn ich zu bestimmen hätte, müsste kein Kind auf der Welt mehr hungern oder schwer arbeiten. Alle Kinder sollten ein Zuhause haben, zur Schule gehen und spielen können. Die Erwachsenen müssten alle ihre Waffen in eine große Grube werfen, damit es keinen Krieg mehr gäbe und alle friedlich zusammen leben könnten.“
Solche Gedanken finden sich viele in den Texten, die sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b, zum Thema „Stell dir vor, du hast einen Traum von einer Welt, in der Kinder zu bestimmen hätten…“ gemacht haben. Unterstützt wurde die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Projekt von einer engagierten Patin. Janika Müller aus Siegen, selbst einmal ROS-Schülerin, berichtete der Klasse von ihren Aktionen gegen Kinderarbeit und ihre Arbeit als UNICEF-Juniorbotschafterin. Die Ergebnisse der Projektarbeit hat die 5b in einer kleinen Ausstellung in der Pausenhall der Schule zusammengestellt.

Deutschunterricht einmal anders – Gerd Berghofer begeisterte die Schüler

 
Goethe gab uns die Worte vor, Gerd Berghofer verstand es, mit seiner gekonnten Rezitation des kessen Zauberlehrlings die Achtklässler der Realschule Am Oberen Schloss zu begeistern.  Deutschunterricht einmal anders. Herr  Berghofer trug  Balladen wie „Der Erlkönig“ nicht nur einfach  vor, er spielte sie gewissermaßen. Das kam natürlich an. Mehrmals gab es Szenenapplaus. Einen ebenfalls sehr anspruchsvollen literarischen Bogen spannte Herr Berghofer für die 10. Klassen. „Verbrannte Dichter“ – das war ihr Thema. Im Geschichtsunterricht hatten sie sich mit den Ereignissen um die Bücherverbrennung im Mai 1933 vertraut gemacht. Es wurde immer ruhiger, fast bedrückender im Raum, als sie vom Schicksal der Schriftsteller wie Erich Kästner, Else Lasker-Schüler und Erich Mühsam erfuhren. „Wie haben Sie es geschafft, das alles auswendig zu lernen?“, war die einhellige Frage in beiden Gruppen. Doch darüberhinaus entstand besonders bei den 10.Klässlern eine Nachdenklichkeit: „Wir hätten nicht gedacht, dass die Bücherverbrennung eine Tragweite hat, die bis zur Gegenwart reicht.“ Eine gelungene Deutschstunde, wie alle meinten.

Nationen-Cup: Überraschung blieb aus. Deutschland verlor trotz 3 : 1 Führung gegen Team Sowjetunion

nationen-cup
Am vierten Spieltag des Fußball-Nationen-Cups konnte das Team Sowjetunion am Ende eine Blamage verhindern. Führte Deutschland doch bereits mit 3 : 1. Am Ende hieß es standesgemäß 5 : 3 für das Team aus dem Osten. Die weiteren Ergebnisse: Türkei : Afrika 3 : 8 und Team Adria gegen Team Internationale 5 : 0.
Alle Ergebnisse, Tabelle und die Torschützenliste unter „Projekte“ Nationen-Cup.
Veröffentlicht unter Sport